Neuigkeiten

Happy new 2023! Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr, mit vielen schönen Momenten, guten Menschen um euch und Gesundheit!

Für mich ging das Jahr mit ein paar Tagen im wunderschönen Franken los. Dort habe ich mit meiner Freundin Birte ein Video mit dem Song „Killing for love“ von José González aufgenommen – ein tiefgehendes Lied, musikalisch und textlich. Weiter unten könnt ihr direkt auf das Video klicken und es euch anschauen/anhören.. 🙂

Dieses Jahr möchte ich mich nochmal mehr meiner Musik widmen. Deshalb konzentriere ich mich beruflich vor allem auf meine Chöre und eben meine Musik! Ich habe im Dezember mit Nils Rabente ein paar Live Sessions aufgenommen und freue ich mich schon darauf, sie euch bald zeigen zu können!

 

Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage.

Alles Gute euch 🙂 Liebe Grüße von Miriam

Foto von Juri Beier

Über mich

Musik ist für mich Ausdruck, Kommunikation, Gemeinschaft, Einsamkeit und Fantasie. In den letzten Jahren habe ich verschiedene musikalische Ausdrucksmöglichkeiten für mich gefunden. Meine Stimme, mit der es begann, begleite ich mit dem Klavier/Rhodes, dem Bass und mittlerweile auch mit Gitarre und Banjo. Ich lasse mich gerne von den Dingen leiten, die mir in die Hände fallen. Nach und nach bemerke ich, dass sich ein wunderbares, buntes Mosaik zusammensetzt. Mir ist es wichtig nicht nur meine Musik in die Welt zu bringen. Ich begleite auch andere Menschen gerne auf ihrer musikalischen Reise. Das mache ich in Form von Chorleitung, Gesangs- und Klavierunterricht im Raum Ostwestfalen-Lippe, NRW.

Projekte / Veröffentlichungen

Im April 2021 habe ich meine erste EP Llanquihue auf CD und digital bei Spotify/Bandcamp veröffentlicht. Seit diesem Jahr beschäftige ich mich musikalisch ausschließlich mit meiner eigenen Musik. Ich freue mich, dass meine zweite EP In the realm of res nun auch Gehör finden darf. In den letzten Jahren gab es allerdings ein weiteres großes Projekt, das ich hier vorstellen möchte. Unter dem Bandnamen morpho habe ich mit dem Schlagzeuger Luka Kleine im Mai 2022 das Album Unicorn’s Butcher aufgenommen. Luka spielt Schlagzeug und Synthie, ich singe und spiele Bass. Die Musik ist für mich eine Reise in eine aufregende Welt voller Abenteuer und Geheimnisse – klanglich und inhatlich. Ihr könnt das Album auf Spotify hören oder bei Bandcamp downloaden. Schaut euch außerdem gerne unser spektakuläres Video zu Hayadung auf YouTube an!

Power Tunes

Chorarrangements mit klarer Message im Popgewand!
Mit den Power Tunes bringe ich Themen, die mir am Herzen liegen in musikalischer Form in die Welt: Selbstliebe, Akzeptanz, Bewahrung von Grenzen und dem inneren Frieden. Infos zu dem Material folgen!

Fotos (von Juri Beier)

Kontakt

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Miriam Braun Gaststr. 1
32107 Bad Salzuflen
Kontakt:
E-Mail: info@miriambraun.de
Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Quelle: https://www.e-recht24.de